107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

17. März 2010: Doppeldecker auf Stadtrundfahrt

Aktuelles Doppeldecker
Wagen D MT 1288 (MAN SD 202, ex Berlin 3765) startet am Hauptbahnhof zur neuen "CityTour". Die erste Sehenswürdigkeit fährt direkt neben dem Doppeldecker, nämlich der Düwag-Triebwagen 2661 auf der Linie 707. Es bleibt offen, ob die Besucher auf die technische Bedeutung dieses Fahrzeugtyps und den früheren Waggonbaustandort Königsberger Straße hingewiesen wurden.

In den 1960er Jahren gab es eine "Englische Woche" in Düsseldorf, neben einem Besuch der Queen fuhr damals auch für einige Tage ein echter Londoner Doppeldecker durch die Stadt. Allerdings blieb es bei dieser einmaligen Aktion.

Seit dem 17. März 2010 verkehren nun erstmals regelmäßig Doppelstockbusse durch Düsseldorf. Die Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH bietet in Zusammenarbeit mit einem Unternehmer aus Neunkirchen-Seelscheid jetzt täglich kommerzielle Stadtrundfahrten an, auf denen umgebaute Berliner Doppelstockbusse verkehren. Das Dach des Oberdecks kann geöffnet werden und die technische Ausstattung wurde für die Fahrten durch die Innenstadt auf den neuesten Stand gebracht. Zwei Fahrzeuge sind für Düsseldorf vorhanden. In etlichen anderen Städten werden bereits Fahrten nach diesem Muster angeboten.

Nicht ganz ohne Selbstbewusstsein soll an dieser Stelle erwähnt werden, dass die historischen Stadtrundfahrten von Rheinbahn und Linie D zwar nicht täglich verkehren, die eingesetzten Fahrzeuge aber "echte Düsseldorfer" sind (oder zumindest zur Region gehören). Neben Sehenswürdigkeiten der Stadt sind hierbei auch Technik und Stadtgeschichte hautnah zu erleben. Termine siehe unter Stadtrundfahrten

Aktuelles Doppeldecker
Die neue "CityTour" beginnt am Hauptbahnhof direkt vor dem Postamt.

(ve)

Aktuell

29. September 2018

Keine Leichtgewichte und schon gar nicht „von Pappe“ waren die 99 Haltestellentafeln, die am Samstag, 29. September 2018, im Bürgerhaus von Erkrath-Hochdahl von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr zum Verkauf standen. Wer sich sein Stück Erkrather Verkehrsgeschichte sichern wollte, hatte sich schon sehr lange vor dem Öffnen der Portale der Erkrather Bürgerhalle in die Warteschlange eingereiht.

mehr ...

 

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 2.2018

 

Aus dem Inhalt:

Düsseldorfer Haltestellen im Wandel der Zeit (Fortsetzung)

Das Einsatzende der Rheinbahn-Zweiachser im Regelbetrieb 1973/74

"Weniger Stop. mehr Go!" - Die MetroBusse bei der Rheinbahn

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Düsseldorfer Verkehrsgeschichte - Historische Busse und Bahnen in Düsseldorf

<Linie D>, Ausgabe 1.2015

2010 erschien unter dem Titel "Historische Straßenbahnen in Düsseldorf" erstmalig unsere Zusammenstellung der in Düsseldorf erhaltenen historischen Bahnen. Diese Broschüre wurde nun aktualisiert und um einen Busteil ergänzt:

In Düsseldorf gibt es eine große Anzahl von historischen Straßenbahnen, die überwiegend betriebsfähig sind. Aber auch Oldtimer-Busse vom Büssing-"Schauzenbus" bis zum MAN S 80 repräsentieren die Verkehrsgeschichte in der Landeshauptstadt. Insgesamt sieben historische Busse sind jetzt mit einer kurzen Textbeschreibung, technischen Daten und einem Bild in die Broschüre neu aufgenommen worden.

4,90 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com