107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

17. März 2010: Doppeldecker auf Stadtrundfahrt

Aktuelles Doppeldecker
Wagen D MT 1288 (MAN SD 202, ex Berlin 3765) startet am Hauptbahnhof zur neuen "CityTour". Die erste Sehenswürdigkeit fährt direkt neben dem Doppeldecker, nämlich der Düwag-Triebwagen 2661 auf der Linie 707. Es bleibt offen, ob die Besucher auf die technische Bedeutung dieses Fahrzeugtyps und den früheren Waggonbaustandort Königsberger Straße hingewiesen wurden.

In den 1960er Jahren gab es eine "Englische Woche" in Düsseldorf, neben einem Besuch der Queen fuhr damals auch für einige Tage ein echter Londoner Doppeldecker durch die Stadt. Allerdings blieb es bei dieser einmaligen Aktion.

Seit dem 17. März 2010 verkehren nun erstmals regelmäßig Doppelstockbusse durch Düsseldorf. Die Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH bietet in Zusammenarbeit mit einem Unternehmer aus Neunkirchen-Seelscheid jetzt täglich kommerzielle Stadtrundfahrten an, auf denen umgebaute Berliner Doppelstockbusse verkehren. Das Dach des Oberdecks kann geöffnet werden und die technische Ausstattung wurde für die Fahrten durch die Innenstadt auf den neuesten Stand gebracht. Zwei Fahrzeuge sind für Düsseldorf vorhanden. In etlichen anderen Städten werden bereits Fahrten nach diesem Muster angeboten.

Nicht ganz ohne Selbstbewusstsein soll an dieser Stelle erwähnt werden, dass die historischen Stadtrundfahrten von Rheinbahn und Linie D zwar nicht täglich verkehren, die eingesetzten Fahrzeuge aber "echte Düsseldorfer" sind (oder zumindest zur Region gehören). Neben Sehenswürdigkeiten der Stadt sind hierbei auch Technik und Stadtgeschichte hautnah zu erleben. Termine siehe unter Stadtrundfahrten

Aktuelles Doppeldecker
Die neue "CityTour" beginnt am Hauptbahnhof direkt vor dem Postamt.

(ve)

Aktuell

13. Mai 2020

Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf den historischen Nahverkehr in Düsseldorf sowie auf das Vereinsleben der „Linie D“. Die historischen Stadtrundfahrten sowie die Charterfahrten der Rheinbahn werden bis vorerst 30. Juni 2020 nicht durchgeführt.

mehr ...

 

Neu im Shop

Brigitte und Hans Männel: Düsseldorfer Verkehrsgeschichten (Band 4): "Omibusse kommen in Fahrt"

Die Anfänge des Omnibusverkehrs in Düsseldorf - Vom Pferdeomnibus bis zur Rheinischen Kraftwagen-Betriebsgesellschaft

 

Omnibusse kommen in Fahrt

 

Aus dem Inhalt:

Die Anfänge der Stadtentwicklung und der städtischen Mobilität

Pferdeomnibusse in Düsseldorf

Mit dem Omnibus nach "Kappes-Hamm"

Die Rheinische Kraftwagen-Betriebsgesellschaft mbH

 

19,80 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 2.2019

 

Aus dem Inhalt:

Autofreier Sonntag und "Plankurbeln"

Btf. Am Steinberg: Tag des offenen Denkmals

Logos der Rheinbahn im Wandel der Zeit

Rheinbahn-Triebwagen 392 im Museum

Straßenbahnen in Osteuropa: Minsk

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com