107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

1. August 2010 – Düwag-Parade im Betriebshof Steinberg

Aktuelles GT8-Parade
Aufgereiht vor den Wagenhallen des Btf. Steinberg fanden sich heute ein (von links nach rechts): 2659, 2663, 2656, 2654, 2672, 2658, 2660, 2965, 2653, 2662 und 2666.

Die Düwag-Achtachser verschwinden langsam aber sicher von den Rheinbahngleisen. Aktuell sind noch 16 Triebwagen im Einsatzbestand, Tendenz weiter fallend.

Solange noch eine namhafte Zahl von Achtachsern vorhanden ist, sollte nochmals eine Düwag-Parade zusammengestellt werden. Am heutigen Sonntagvormittag wurden im Btf. Steinberg deshalb gleich elf GT8 aufgereiht: Zur Ausfahrtseite fanden sich die Achtachser in den Toren der siebengleisigen Mittelhalle und der viergleisigen Waschhalle fotogerecht aufgestellt ein und gaben ein beeindruckendes Bild ab.

Aktuelles GT8-Parade
Eindrucksvoll präsentieren sich elf Düwag-GT8 vor der Mittelhalle und der Waschhalle des Betriebshofs.

Nach der cremefarbenen Parade war der Tw 2672 für Vereinsmitglieder noch als Sonderwagen auf ausgewählten Strecken im Einsatz, auf denen schon lange keine GT8 mehr im Einsatz stehen. Nach Hamm und zum Gerresheimer Bahnhof gelangte so nochmals ein „gelber Düwag“. Außerdem unternahm die „Linie D“ fünf Wochen vor Sperrungsbeginn eine Fahrt auf dem Ratinger Ast der Linie 712. In Kürze werden auch hier die „gelben Klassiker“ der Vergangenheit angehören.

Aktuelles 2672 Hammer Dorfstraße
Tw 2672 an der Hammer Dorfstraße. Auf der Linie 708 fahren schon längst keine Düwag-Achtachser mehr.

(ve)

Aktuell

Allen Mitgliedern, Partnern und Freunden der „Linie D“ sei ein guter Start in das Jahr 2018 gewünscht! Aus Sicht des Düsseldorfer Nahverkehrs beginnt das Jahr sehr positiv mit einer neuen Strecke, neuen Linienwegen und einem bemerkenswerten Oldtimereinsatz!

7. Januar 2018

Was lange währt, wird endlich gut! Bereits im Jahr 2006 zur Eröffnung des „ISS Dome“ an der Theodorstraße im Düsseldorfer Norden sollte eine neue Straßenbahnstrecke einen leistungsfähigen Anschluss herstellen. Dass es mehr als ein Jahrzehnt länger gedauert hat, lag an Grundstücksfragen, nach deren Klärung es dann immerhin sehr zügig ging:

mehr ...

 

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 2.2017

 

"Linie D" wurde 1992 vor 25 Jahren gegründet. Aus diesem Anlass beschäftigt sich die neue Ausgabe u. a. mit Themen rund um den Verein. Selbstverständlich berichten wir auch wieder Interessantes über den aktuellen und historischen Nahverkehr in der Region Düsseldorf.

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Düsseldorfer Verkehrsgeschichte - Historische Busse und Bahnen in Düsseldorf

<Linie D>, Ausgabe 1.2015

2010 erschien unter dem Titel "Historische Straßenbahnen in Düsseldorf" erstmalig unsere Zusammenstellung der in Düsseldorf erhaltenen historischen Bahnen. Diese Broschüre wurde nun aktualisiert und um einen Busteil ergänzt:

In Düsseldorf gibt es eine große Anzahl von historischen Straßenbahnen, die überwiegend betriebsfähig sind. Aber auch Oldtimer-Busse vom Büssing-"Schauzenbus" bis zum MAN S 80 repräsentieren die Verkehrsgeschichte in der Landeshauptstadt. Insgesamt sieben historische Busse sind jetzt mit einer kurzen Textbeschreibung, technischen Daten und einem Bild in die Broschüre neu aufgenommen worden.

4,90 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com