107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

22. Mai 2011 – Linie 17 für einen Tag zurück am Aachener Platz

Aktuelles Oldies Aachener Platz
Treffen der beiden Oldies an der neuen Haltestellenanlage Aachener Platz. "Sechsfenster-Wagen" 954 ist auf der Fahrt zur Hellriegelstraße, während Verbandswagen 380 Fahrgäste zum Bilker Bahnhof aufnimmt.

Zahlreiche Volmerswerther nutzten die Einladung der Rheinbahn zum Bürgerfest am Aachener Platz. Anlass war die Beendigung der umfangreichen Bauarbeiten für die Verlegung der Haltestellenanlage. Für den Einsatz von 60 m langen NF8 U-Traktionen auf der Linie 712 mussten die Bahnsteige auf die nördliche Seite des Aachener Platzes verlegt werden.

Neben den Programmpunkten Infowagen der Rheinbahn, Hüpfburg für die Kleinsten und Speisen und Getränke waren zwischen 11 Uhr und 14 Uhr auch drei Oldtimer zwischen Bilk S und Volmerswerth, Hellriegelstraße unterwegs:

  • 379, 380 (Verbandswagen, Baujahr 1950) und
  • 954 ("Sechsfenster-Wagen", Baujahr 1928).

Die drei Wagen waren als Linie 17 beschildert, die bis 1973 auf diesem Streckenabschnitt (von Lörick) verkehrte.

Aktuelles Oldies Aachener Platz
Gute Stimmung herrschte auch beim Fahrpersonal. Entsprechend gekleidete Fahrer und Zugbegleiter vermittelten den Gästen des Bürgerfests Erinnerungen an längst vergangene Zeiten.

(hm)

Aktuell

13. Mai 2020

Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf den historischen Nahverkehr in Düsseldorf sowie auf das Vereinsleben der „Linie D“. Die historischen Stadtrundfahrten sowie die Charterfahrten der Rheinbahn werden bis vorerst 30. Juni 2020 nicht durchgeführt.

mehr ...

 

Neu im Shop

Brigitte und Hans Männel: Düsseldorfer Verkehrsgeschichten (Band 4): "Omibusse kommen in Fahrt"

Die Anfänge des Omnibusverkehrs in Düsseldorf - Vom Pferdeomnibus bis zur Rheinischen Kraftwagen-Betriebsgesellschaft

 

Omnibusse kommen in Fahrt

 

Aus dem Inhalt:

Die Anfänge der Stadtentwicklung und der städtischen Mobilität

Pferdeomnibusse in Düsseldorf

Mit dem Omnibus nach "Kappes-Hamm"

Die Rheinische Kraftwagen-Betriebsgesellschaft mbH

 

19,80 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 2.2019

 

Aus dem Inhalt:

Autofreier Sonntag und "Plankurbeln"

Btf. Am Steinberg: Tag des offenen Denkmals

Logos der Rheinbahn im Wandel der Zeit

Rheinbahn-Triebwagen 392 im Museum

Straßenbahnen in Osteuropa: Minsk

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com