107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

3. April 2011 – "Linie D" zu Gast im Bergischen

Aktuelles BMB Barmer Bergbahn 94
Das Schmuckstück der BMB Tw 94 der Barmer Bergbahnen am derzeitigen Endpunkt der Strecke „Greuel“ kurz vor der Rückfahrt zurück ins Tal.

In Deutschland sind in den letzten 20 Jahren in nahezu jeder (Straßenbahn-) Stadt Vereine entstanden, die sich, wie in Düsseldorf die "Linie D", mit dem historischen und aktuellen Nahverkehr der jeweiligen Stadt und Region befassen. Bereits viele Jahre früher – schon 1969 - gründeten sich die Bergischen Museumsbahnen e. V. (BMB) in Wuppertal mit dem Ziel, ein Museum sowie eine original meterspurige Straßenbahnstrecke des Bergischen Landes der Nachwelt zu erhalten.

Heute ist das Teilstück der ehemaligen Wuppertaler Straßenbahn Linie 5 zwischen Cronenberg-Möschenborn und Kohlfurther Brücke Verein erhalten und wird zurzeit im Abschnitt Greuel – Kohlfurther Brücke regelmäßig mit unterschiedlichen historischen Straßenbahnen, größtenteils aus der Region, befahren.

Aktuelles BMB Rheinbahn 107
Der „Benrather“ 107 neben dem dem Freiburger Verbandswagen 406 bei typisch Wuppertaler Wetter in der Kohlfurth.

Beim heutigen Nachbarschaftsbesuch der "Linie D" konnte die Strecke mit zwei Sonderwagen befahren werden.

  • Rheinbahn-Triebwagen 107 (DÜWAG 1936), der ursprünglich im meterspurigen Benrather Netz nach (Solingen-) Ohligs und (Wuppertal-) Vohwinkel unterwegs war. Nach Einstellung der Düsseldorfer Meterspurstrecken kam er 1963 zur ASEAG nach Aachen, die ihn mit der Betriebsnummer 1021 im Eschweiler Netz einsetzte. 1972 übernahm ihn die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen, von der er 1974 zur BMB kam.
  • Im Einsatz war auch das Schmuckstück der BMB, der Triebwagen 94, welcher 1928 von den Gebr. Schöndorff, Düsseldorf, für das Meterspurnetz der „Barmer Bergbahn“ gebaut wurde. Er stand auch auf der heutigen Museumsstrecke im Planeinsatz und konnte 2009 nach Jahren der Restaurierung wieder in Betrieb genommen werden konnte.

Zwischen den beiden Fahrten wurde uns von den anwesenden Mitgliedern der BMB zudem stolz der restliche Fuhrpark in der Wagen- und Werkstatthalle gezeigt, die noch zahlreiche weitere Straßenbahnschätze beinhaltet.

Interessenten seien auf die Internetseite der Bergischen Museumsbahnen e.V. verwiesen: www.bmb-wuppertal.de

Aktuelles BMB Rheinbahn 6637
Das "Linie D"-Tourfahrzeug war der 1985 gebaute Mecedes-Benz O305 6637, hier vor der Wagenhalle in der Kohlfurth.

(as)

Aktuell

15. November

Am 17. November 2017 wird die Wendeschleife am Rather Bahnhof zum letzten Mal befahren. Danach beginnen die Gleisbauarbeiten zum Anschluss der neuen Strecke in Richtung Theodorstraße und ISS Dome, die ab Januar 2018 von der Linie 701 im Fahrgastverkehr bedient wird. Gleichzeitig wird gegenüber dem ehemaligen Bahnhofsgebäude in Rath ein neues Wendegleis für die Stadtbahnlinie U71 in Betrieb gehen.

mehr ...

 

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 2.2017

 

"Linie D" wurde 1992 vor 25 Jahren gegründet. Aus diesem Anlass beschäftigt sich die neue Ausgabe u. a. mit Themen rund um den Verein. Selbstverständlich berichten wir auch wieder Interessantes über den aktuellen und historischen Nahverkehr in der Region Düsseldorf.

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Düsseldorfer Verkehrsgeschichte - Historische Busse und Bahnen in Düsseldorf

<Linie D>, Ausgabe 1.2015

2010 erschien unter dem Titel "Historische Straßenbahnen in Düsseldorf" erstmalig unsere Zusammenstellung der in Düsseldorf erhaltenen historischen Bahnen. Diese Broschüre wurde nun aktualisiert und um einen Busteil ergänzt:

In Düsseldorf gibt es eine große Anzahl von historischen Straßenbahnen, die überwiegend betriebsfähig sind. Aber auch Oldtimer-Busse vom Büssing-"Schauzenbus" bis zum MAN S 80 repräsentieren die Verkehrsgeschichte in der Landeshauptstadt. Insgesamt sieben historische Busse sind jetzt mit einer kurzen Textbeschreibung, technischen Daten und einem Bild in die Broschüre neu aufgenommen worden.

4,90 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com