107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

21. Juli 2011 – Hybridflotte verdoppelt

Aktuelles Hybridbusse
Der noch flammneue Wagen 8404 am 18. Juli 2011 an der Endstelle Goathaer Weg der Linie 721. Die Busse 8404 und 8407 haben (vorerst?) noch nicht die spezielle „Wolken“-Beklebung an den Seiten und am Heck erhalten, wie sie die anderen Solariswagen aufweisen.

Die Rheinbahn setzt seit dem vergangenen Jahr bereits fünf Hybridgelenkbusse mit unterschiedlichen Antriebs-Ausführungen im Linienverkehr ein: Zwei Solaris Urbino 18 mit parallelem Antrieb (Wagen 8401 und 8402) sowie drei Hess/Vossloh-Kiepe "SwissHybrid" mit seriellem Antrieb (Wagen 8411 – 8413).

Seit dem letzten Wochenende sind fünf weitere Hybridbusse in Betrieb, und zwar nochmals fünf Solaris-Gelenkwagen (8403 – 8407). Insgesamt verfügt die Rheinbahn damit jetzt über zehn Hybridbusse für den regulären Linienverkehr. Derzeit sind die Fahrzeuge vorrangig auf der Linie 721 zu beobachten.

(ve)

Aktuell

15. September 2018

„Sombers und „Stropmütze“ sind keine alternativen Kopfbedeckungen und „Tückmantel“ auch kein Kleidungsstück, wie man vielleicht annehmen könnte. Die Haaner Bürger kennen diese Bezeichnungen: Es sind Haltestellen der Rheinbahn-Busse im Stadtgebiet. Auch in Haan wurden die ausrangierten Schilder verkauft und fanden eine neue Heimat.

mehr ...

 

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 1.2018

 

Aus dem Inhalt:

Düsseldorfer Haltestellen im Wandel der Zeit,

80 Jahre Rheinbahnbetrieb im "Mettmanner Netz" (Fortsetzung)

Rote Engel

Streckenverlängerung in Rath

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Düsseldorfer Verkehrsgeschichte - Historische Busse und Bahnen in Düsseldorf

<Linie D>, Ausgabe 1.2015

2010 erschien unter dem Titel "Historische Straßenbahnen in Düsseldorf" erstmalig unsere Zusammenstellung der in Düsseldorf erhaltenen historischen Bahnen. Diese Broschüre wurde nun aktualisiert und um einen Busteil ergänzt:

In Düsseldorf gibt es eine große Anzahl von historischen Straßenbahnen, die überwiegend betriebsfähig sind. Aber auch Oldtimer-Busse vom Büssing-"Schauzenbus" bis zum MAN S 80 repräsentieren die Verkehrsgeschichte in der Landeshauptstadt. Insgesamt sieben historische Busse sind jetzt mit einer kurzen Textbeschreibung, technischen Daten und einem Bild in die Broschüre neu aufgenommen worden.

4,90 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com