107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

5. Januar 2011 – Die Bahnen fahren wieder zur Universität.

Aktuelles Schnee Universität
Bis hierhin und nicht weiter. Am Silvestertag war kurz hinter der Hst. Südpark zu erkennen, dass Schnee und vom Frost hochgedrückter Boden den Bahnbetrieb ausgebremst hatten.

Nach dem starken Wintereinbruch an den Weihnachtstagen war der Straßenbahnverkehr in Düsseldorf stark beeinträchtigt. In unzähligen Extra-Einsätzen haben Rheinbahner die Gleise und auch ganze Straßenbereiche von Schnee und dicken Eisschichten befreit, damit die Bahnen wieder durchkamen. Ab dem 29. Dezember 2010 konnte das Streckennetz wieder vollständig befahren werden – mit einer Ausnahme. Zwischen der Haltestelle Südpark und der Endstelle Universität Ost waren die Gleise als umweltfreundliches Rasengleis angelegt. Der Frost hatte den feuchten Boden mitsamt dem Rasen allerdings nach oben gedrückt, was zu einer winterlichen Betriebspause auf der Unistrecke zwang.

Während im übrigen Stadtgebiet die Bahnen schon wieder fahren konnten, musste in Richtung Universität erst die oberste Erdschicht mitsamt dem Rasen abgetragen werden. Seit Anfang der Woche waren diese Arbeiten im Gange, heute Nachmittag konnten sie abgeschlossen werden. Das Rasengleis ist zwar kein solches mehr, aber die Linien U79 und 707 fahren nun wieder planmäßig bis zur Universitätsschleife.

Aktuelles Schnee Universität
Ab dem Nachmittag des 5. Januar 2011 fahren die Linien U79 und 707 wieder durchgehend bis zur Universität, hier ein Zug in der Abfahrtshaltestelle, im Vordergrund der „abgeschälte“ Boden.

(ve)

Aktuell

13. Mai 2020

Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf den historischen Nahverkehr in Düsseldorf sowie auf das Vereinsleben der „Linie D“. Die historischen Stadtrundfahrten sowie die Charterfahrten der Rheinbahn werden bis vorerst 30. August 2020 nicht durchgeführt.

mehr ...

 

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 1.2020

 

Aus dem Inhalt:

Die Rückkehr der Gleislosen in Monheim

50 Jahre alt: Der Rheinbahn-Ausbildungswagen 5101

Die Höherlegung der Eisenbahn in Benrath

Die Drehstuhl-/Federzugenweichen in der Oststraße

Straßenbahnen in Osteuropa: Jewpatorija

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Neu im Shop

Brigitte und Hans Männel: Düsseldorfer Verkehrsgeschichten (Band 4): "Omibusse kommen in Fahrt"

Die Anfänge des Omnibusverkehrs in Düsseldorf - Vom Pferdeomnibus bis zur Rheinischen Kraftwagen-Betriebsgesellschaft

 

Omnibusse kommen in Fahrt

 

Aus dem Inhalt:

Die Anfänge der Stadtentwicklung und der städtischen Mobilität

Pferdeomnibusse in Düsseldorf

Mit dem Omnibus nach "Kappes-Hamm"

Die Rheinische Kraftwagen-Betriebsgesellschaft mbH

 

19,80 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com