107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

18. September 2011 – GT8SU auf der Linie 707

 3220 trifft auf Kutsche in Unterrath

Bereits am Mittag sind die Schützen durch Unterrath gezogen, was immer wieder zu kurzen Wartezeiten geführt hat. Tw 3220 hat an der Unterrather Straße / Ecke Hamborner Straße gerade einen Umzug mit prächtigen Kutschen abgewartet.

Im Juni haben sich die GT8S aus dem Düsseldorfer Linienverkehr verabschiedet. Seitdem kommen bei Baustellenverkehren oder Linienverkürzungen immer wieder Stadtbahntriebwagen des Typs GT8SU auf Straßenbahnlinien zum Einsatz.

Zum alljährlichen Schützenfest in Düsseldorf-Unterrath stand heute wieder ein solcher Einsatz an. Während der großen Parade auf der Unterrather Straße musste die Linie 707 am Nachmittag vorzeitig im Gleiswechsel an der Elsässer Straße umsetzen, weshalb hier ausnahmsweise die rot/weißen Zweirichtungswagen verkehrten.

3233 an der Elsässer Straße

Nach dem Umsetzen im Gleiswechsel an der Elsässer Straße beginnt der Tw 3233 seine Rückfahrt in Richtung Universität. Die Linienfilme der GT8SU weisen keine „707“ auf, weshalb wieder Linienschilder in der Windschutzscheibe mitgeführt wurden.

Die GT8SU waren Anfang der 1980er Jahre aus GT8S umgebaut worden. Für den Einsatz auf den Stadtbahnlinien haben sie Klapptrittstufen erhalten, um an Hochbahnsteigen halten zu können. Damit hierfür die erste Tür vollständig in der Geraden liegt, wurde der Wagenkasten entsprechend angepasst und die Wagen haben eine asymmetrische Bugform erhalten. Grundsätzlich ist der GT8SU damit der am freizügigsten einsetzbare Fahrzeugtyp der Rheinbahn: Neben allen Stadtbahnstrecken können auch die meisten Straßenbahnabschnitte befahren werden. Dennoch sind Einsätze auf Oberflächenstrecken die Ausnahme.

(ve)

Aktuell

10. April

1896 wurde die Rheinische Bahngesellschaft im linksrheinischen Stadtteil Oberkassel gegründet und nahm dort ihren Betrieb auf. In diesen Tagen verlässt die Hauptverwaltung diesen traditionsreichen Standort und zieht mit 385 Mitarbeitern in einen Neubau im Gewerbegebiet Lierenfeld in unmittelbare Nachbarschaft zum dortigen Betriebshof.

mehr ...

Neu im Shop

Wolfgang Sievers: Liliputbahnen in Düsseldorf

Liliputbahnen

88 Seiten DIN A4 Düsseldorfer Verkehrsgeschichte: Die Liliputbahnen auf der "GeSoLei" 1926 und der Großen Reichsausstellung "Schaffendes Volk" 1937.

12,50 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

<Linie D>,
Ausgabe 2.2016

<Linie D>, Ausgabe 1.2015

Aus dem Inhalt:

Aktuell:
Die Restaurierung des GT8SU 3206
Die Rheinbahn in Daten

Betriebshof Am Steinberg:
Veranstaltungen 2016

Nahverkehrsgeschichte der Region:
Die Geschichte des Neusser Obus-Betriebes

ÖPNV international:
Częstochowa

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com

 

Neu im Shop

T-Shirt mit Logo "Steinberg" ©

18,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net