Linie D - Aktuelles - Perspektive für weitere Straßenbahnnutzung im Steinberg
107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

27. Juni 2011 – Perspektive für weitere Straßenbahnnutzung im Steinberg

Aktuelles Steinberg Information
Seit über hundert Jahren wird der Betriebshof von Düsseldorfer Straßenbahnen genutzt. Seine Hallen stehen teilweise unter Denkmalschutz.

Das Interesse der Düsseldorfer Bürger am historischen Betriebshof Am Steinberg war überwältigend. Beim „offiziellen“ Abschied am 19. Juni 2011 gab es einen regelrechten Ansturm auf die teilweise denkmalgeschützten Wagenhallen im Stadtteil Bilk. Und bei vielen Besuchern klang Wehmut an, dass die Straßenbahnen ihr bekanntes 103jähriges Domizil verlassen mussten.

Gut eine Woche später zeigt sich nun eine Perspektive für eine weitere Straßenbahnnutzung. Die beiden Mehrheitsfraktionen im Düsseldorfer Stadtrat verfolgen bei der zukünftigen Nutzung der Wagenhallen jetzt einen Kompromiss: Die sechsgleisige Stumpfhalle (Werkstatthalle) von 1928 soll demnach weiter für die Oldtimer der Rheinbahn genutzt werden, während die beiden denkmalgeschützten Hallen aus der Gründerzeit des Btf. Am Steinberg (siebengleisige Mittelhalle und viergleisige Waschhalle) für die Ateliernutzung umgestaltet werden sollen. In einem ersten Schritt sollen jetzt zunächst bauliche Fragen, ein möglicher Sanierungsaufwand an den Gebäuden sowie Kosten und Fördermöglichkeiten geklärt werden.

Die „Linie D“ wird sich weiter für den Erhalt des Betriebshofes in seiner ursprünglichen Nutzung einsetzen und ein Mobilitätszentrum als Standort für die historischen Bahnen der Rheinbahn unterstützen. Hierfür hat der Verein breiten Zuspruch erhalten und die „Linie D“ wird gerne Verantwortung für dieses Thema übernehmen.

(ve)

Aktuell

7. Juli 2018

Im April hat die Rheinbahn die Haltestellenschilder in Hilden gegen die bekannten neuen Modelle getauscht. Der Wunsch der Hildener nach „ihren“ Haltestellenschildern war so groß, dass die Rheinbahn mit ehrenamtlicher Unterstützung der Mitglieder der „Linie D“ bereits vorab am heutigen Samstag mehr als 100 der alten Hildener Schilder verkauft hat.

mehr ...

 

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 1.2018

 

Aus dem Inhalt:

Düsseldorfer Haltestellen im Wandel der Zeit,

80 Jahre Rheinbahnbetrieb im "Mettmanner Netz" (Fortsetzung)

Rote Engel

Streckenverlängerung in Rath

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Düsseldorfer Verkehrsgeschichte - Historische Busse und Bahnen in Düsseldorf

<Linie D>, Ausgabe 1.2015

2010 erschien unter dem Titel "Historische Straßenbahnen in Düsseldorf" erstmalig unsere Zusammenstellung der in Düsseldorf erhaltenen historischen Bahnen. Diese Broschüre wurde nun aktualisiert und um einen Busteil ergänzt:

In Düsseldorf gibt es eine große Anzahl von historischen Straßenbahnen, die überwiegend betriebsfähig sind. Aber auch Oldtimer-Busse vom Büssing-"Schauzenbus" bis zum MAN S 80 repräsentieren die Verkehrsgeschichte in der Landeshauptstadt. Insgesamt sieben historische Busse sind jetzt mit einer kurzen Textbeschreibung, technischen Daten und einem Bild in die Broschüre neu aufgenommen worden.

4,90 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com