107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

29. Mai 2011 – 115 Jahre Rheinbahn in Oberkassel

Aktuelles VVV
Zu den ersten Fotodokumenten der Rheinbahn gehört diese Aufnahme des Belsenplatzes aus dem Jahr 1898. Sie zeigt die noch im Bau befindliche Straßenbahnstrecke nach Krefeld. Einziges Gebäude war der Bahnhof "Ober-Cassel" der Düsseldorf-Aachener-Eisenbahn, deren Strecke - von Neuss kommend - bis zum Bau der Hammer Eisenbahnbrücke hier endete. (Foto: Rheinbahn-Archiv)

Die Rheinische Bahngesellschaft wurde 1896 vor 115 Jahren gegründet. Die bedeutende Rolle, die die Gesellschaft für die Entwicklung der linksrheinischen Stadtteile Düsseldorfs hatte, nimmt der "Verkehrs- und Verschönerungs-Verein" (VVV) zum Anlass, mit einer Ausstellung auf dieses Jubiläum hinzuweisen. Mit der Erschließung von Grundstücken und dem Bau der verkehrstechnischen Infrastruktur schuf die Rheinbahn erst die Voraussetzungen für das schnelle Wachstum auf der linken Rheinseite Düsseldorfs.

Aktuelles VVV
Lebhaftes Interesse fanden die ausgestellten Dokumente bei der Eröffnung. Blickfang war das Modell des Tw 496.

Am 29. Mai wurde in den Vereinsräumen des VVV die Ausstellung "115 Jahre Oberkassel/115 Jahre Rheinbahn in Düsseldorf" vom 1. Vorsitzenden des Vereins H. Georg Eiker und dem Vorstandssprecher der Rheinbahn Dirk Biesenbach eröffnet. Eine Vielzahl von Fotos zeigt die Entwicklung des Stadtteils und der Rheinbahn in den letzten 115 Jahren.

  • Die Ausstellung ist bis zum 30. Juni 2011 jeden Sonntag und Donnerstag von 15 Uhr bis 19 Uhr geöffnet.
  • Verkehrs- und Verschönerungs-Verein
    San-Remo-Straße 6
    40545 Düsseldorf
Aktuelles VVV
Am Eröffnungstag lud die Rheinbahn die Ausstellungsbesucher zu einer Rundfahrt durch Oberkassel ein. Wendepunkt der Fahrt war der Betriebshof Heerdt. Zum Einsatz kam der historische MAN-Metrobus.

(hm)

Aktuell

13. Mai 2020

Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf den historischen Nahverkehr in Düsseldorf sowie auf das Vereinsleben der „Linie D“. Die historischen Stadtrundfahrten sowie die Charterfahrten der Rheinbahn werden bis vorerst 30. August 2020 nicht durchgeführt.

mehr ...

 

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 1.2020

 

Aus dem Inhalt:

Die Rückkehr der Gleislosen in Monheim

50 Jahre alt: Der Rheinbahn-Ausbildungswagen 5101

Die Höherlegung der Eisenbahn in Benrath

Die Drehstuhl-/Federzugenweichen in der Oststraße

Straßenbahnen in Osteuropa: Jewpatorija

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Neu im Shop

Brigitte und Hans Männel: Düsseldorfer Verkehrsgeschichten (Band 4): "Omibusse kommen in Fahrt"

Die Anfänge des Omnibusverkehrs in Düsseldorf - Vom Pferdeomnibus bis zur Rheinischen Kraftwagen-Betriebsgesellschaft

 

Omnibusse kommen in Fahrt

 

Aus dem Inhalt:

Die Anfänge der Stadtentwicklung und der städtischen Mobilität

Pferdeomnibusse in Düsseldorf

Mit dem Omnibus nach "Kappes-Hamm"

Die Rheinische Kraftwagen-Betriebsgesellschaft mbH

 

19,80 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com