107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

16. April 2012 – Die letzten Vorbereitungen für die AHN-Tagung

AHN 2012

Vom 19. bis zum 22. April empfängt die „Linie D“ in Düsseldorf mehr als 100 Teilnehmer von rund 50 Nahverkehrsvereinen und Organisationen aus ganz Europa zur diesjährigen Tagung der „Arbeitsgemeinschaft Historischer Nahverkehr“ (AHN). Seit fast einem Jahr laufen die Vorbereitungen für die Veranstaltung, jetzt befinden sich die umfangreichen Planungen und Vorarbeiten erfolgreich auf der Zielgeraden. Die „Linie D“ erwartet nun gespannt den „Startschuss“ zur eigentlichen Tagung am Donnerstag und freut sich auf ihre Gäste.

AHN 2012
Ein Auszug aus der Teilnehmerliste der diesjährigen AHN-Tagung: Ein Banner wird die rund 50 Vereine, Organisationen und Einzelpersonen willkommen heißen, die sich angemeldet haben. Die Liste hat „über-Kopf-Höhe“ und die Sortierung erfolgt aus gestalterischen Gründen – nach der Länge des Vereinsnamens. Daneben das Vereinslogo der „Linie D“.

Ob auf eigener Strecke, im Museum, in Zusammenarbeit mit einem Nahverkehrsbetrieb, einer öffentlichen oder privaten Institution – das Thema historischer Nahverkehr wird von Stadt zu Stadt sehr unterschiedlich aufgearbeitet. In einer Art „Kongress des historischen Nahverkehrs“ treffen sich Vereinsvorstände und Delegierte deshalb alljährlich zum Erfahrungs- und Wissensaustausch.

Ohne das persönliche Engagement begeisterter Mitglieder ist die Erhaltung von Nahverkehrsgeschichte bis hin zur betriebsfähigen Präsentation von technischen Zeitzeugen nicht möglich. Die diesjährige AHN-Tagung in Düsseldorf steht deshalb unter dem Leitthema

 „Heute aktiv – und Morgen?“.

 Zahlreiche Fachvorträge und Besichtigungen stehen auf dem viertägigen Programm. Die „Linie D“ ist dabei nicht nur Ausrichter der Veranstaltung, sondern auch sehr neugierig auf die Referenten und ihre Vorträge. Darüber hinaus freut sich die „Linie D“, ihre Arbeit vorstellen zu dürfen und zusammen mit der Rheinbahn den historischen Nahverkehr in Düsseldorf lebendig zu präsentieren.

AHN 2012
Nach zahllosen Planungen und Vorbereitungen steht kurz vor Tagungsbeginn auch die Zusammenstellung der Unterlagen und Informationen für die Teilnehmer an. Mit dabei sein werden auch kleine Spezialitäten aus Düsseldorf.

Allen Teilnehmern der AHN-Tagung wünschen wir bereits jetzt eine gute Anreise nach Düsseldorf. Wir hoffen, eine gelungene Tagung bieten zu können.

Die Tagung der Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr ist eine Veranstaltung für angemeldete Fachbesucher. Vorträge, Besichtigungen und historische Fahrten sind den Teilnehmern der AHN vorbehalten. Dennoch lohnt es sich, in den nächsten Tagen einen Blick auf die Seiten der „Linie D“ zu werfen. Denn zum Höhepunkt des Sonderfahrtenprogrammes wird es auch für Bürger und Fans des historischen Nahverkehrs einiges „zu sehen“ geben!

(ve)

Aktuell

15. September 2018

„Sombers und „Stropmütze“ sind keine alternativen Kopfbedeckungen und „Tückmantel“ auch kein Kleidungsstück, wie man vielleicht annehmen könnte. Die Haaner Bürger kennen diese Bezeichnungen: Es sind Haltestellen der Rheinbahn-Busse im Stadtgebiet. Auch in Haan wurden die ausrangierten Schilder verkauft und fanden eine neue Heimat.

mehr ...

 

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 1.2018

 

Aus dem Inhalt:

Düsseldorfer Haltestellen im Wandel der Zeit,

80 Jahre Rheinbahnbetrieb im "Mettmanner Netz" (Fortsetzung)

Rote Engel

Streckenverlängerung in Rath

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Düsseldorfer Verkehrsgeschichte - Historische Busse und Bahnen in Düsseldorf

<Linie D>, Ausgabe 1.2015

2010 erschien unter dem Titel "Historische Straßenbahnen in Düsseldorf" erstmalig unsere Zusammenstellung der in Düsseldorf erhaltenen historischen Bahnen. Diese Broschüre wurde nun aktualisiert und um einen Busteil ergänzt:

In Düsseldorf gibt es eine große Anzahl von historischen Straßenbahnen, die überwiegend betriebsfähig sind. Aber auch Oldtimer-Busse vom Büssing-"Schauzenbus" bis zum MAN S 80 repräsentieren die Verkehrsgeschichte in der Landeshauptstadt. Insgesamt sieben historische Busse sind jetzt mit einer kurzen Textbeschreibung, technischen Daten und einem Bild in die Broschüre neu aufgenommen worden.

4,90 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com