107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

26. Januar 2014 - Neue Gelenkbusse im Messeeinsatz

Neue Busse
Zum Zeitpunkt der Aufnahme noch mit ganz wenigen Kilometern auf dem Tacho und sprichwörtlich „funkelnagelneu“: Wagen 8364 vor der großzügigen Bahnsteighalle der Stadtbahnstation „Arena / Messe Nord“.

Seit Dezember 2013 ist mit dem Wagen 8353 der erste von 45 neuen MAN NG 363 „Lion´s City“ (Reihe 8353 – 8397) in Betrieb. Von verschiedenen Betriebshöfen aus war dieser Bus seitdem „im Voraus“ auf unterschiedlichen Linien im Einsatz.

Mitte Januar hat nun die schrittweise Auslieferung der gesamten Serie begonnen. Im Verlauf der letzten Woche waren die ersten „Neuen“ im regulären Linienverkehr zu beobachten, vorrangig verstärkten die flammneuen Busse aber zunächst den Parkplatz-Pendelverkehr an der Düsseldorfer Messe (Linie 897). Zur „boot“ waren hier wie üblich bis zu 30 Rheinbahnbusse für die Messebesucher zwischen den Großparkplätzen und den Ausstellungshallen im Einsatz, die neuen Gelenkbusse waren hierbei eine passende Verstärkung.

Neue Busse
Die neuen MAN-Gelenkbusse 8353 – 8397 unterscheiden sich äußerlich kaum von ihren Vorgängern (Reihe 8316 – 8352, MAN NG 323 „Lion´s City“), neu sind zum Beispiel die dreifachen Dachklimageräte und die veränderten Rückspiegel.

Neben der stärkeren Motorisierung ergeben sich gegenüber den Vorgängerfahrzeugen verschiedene Neuerungen (LED-Beleuchtung, dreifache Klimaanlage, verbesserte Außenspiegel, zweiter Kinderwagen-/Rollstuhlplatz vor der Mitteltür, die deshalb als außenlaufende Schwenkschiebetür ausgeführt ist).

Wenn die Auslieferung der 45 neuen MAN-Gelenkbusse abgeschlossen ist, wird die Rheinbahn innerhalb eines guten Jahres 155 neue Linienbusse – das ist mehr als ein Drittel der Gesamtflotte – in Betrieb gestellt haben und den Fuhrpark damit deutlich verjüngen und modernisieren. Ab Ende 2012 wurden zunächst die 50 Solaris-Gelenkbusse 8101 – 8150 in Betrieb genommen, im Sommer folgten die 60 VDL-Leichtbaubusse 7611 – 7670 und nun 45 MAN-Gelenkbusse.

(ve)

Aktuell

19. Mai 2018

Mit einem Bürgerfest wurde am 19. Mai 2018 der neugestaltete Verknüpfungspunkt Ratingen Mitte eröffnet. Rund 15 Mio. EUR wurden während der 18-monatigen Bauzeit in die Umgestaltung des ÖPNV-Knotenpunktes im Ratinger Zentrum investiert.

mehr ...

 

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 1.2018

 

Aus dem Inhalt:

Düsseldorfer Haltestellen im Wandel der Zeit,

80 Jahre Rheinbahnbetrieb im "Mettmanner Netz" (Fortsetzung)

Rote Engel

Streckenverlängerung in Rath

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Düsseldorfer Verkehrsgeschichte - Historische Busse und Bahnen in Düsseldorf

<Linie D>, Ausgabe 1.2015

2010 erschien unter dem Titel "Historische Straßenbahnen in Düsseldorf" erstmalig unsere Zusammenstellung der in Düsseldorf erhaltenen historischen Bahnen. Diese Broschüre wurde nun aktualisiert und um einen Busteil ergänzt:

In Düsseldorf gibt es eine große Anzahl von historischen Straßenbahnen, die überwiegend betriebsfähig sind. Aber auch Oldtimer-Busse vom Büssing-"Schauzenbus" bis zum MAN S 80 repräsentieren die Verkehrsgeschichte in der Landeshauptstadt. Insgesamt sieben historische Busse sind jetzt mit einer kurzen Textbeschreibung, technischen Daten und einem Bild in die Broschüre neu aufgenommen worden.

4,90 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com