107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

25. Juni 2014 – Der erste Scania-Linienbus in Düsseldorf

Scania-Linienbus
Bisher ein Einzelstück auf den Straßen in und um Düsseldorf: Scania-Linienbus NE WB 9144 „Citywide LE“ des Rheinbahn-Auftragnehmers Birgels auf der Linie 724 am Gerresheimer Waldfriedhof.

Bei den meisten bundesdeutschen Verkehrsunternehmen sind die bekannten Linienbus-Hersteller mit großen Fahrzeugserien vertreten. Die Rheinbahn setzt auf ihrem Liniennetz in Düsseldorf und Umgebung Busse von MAN, Mercedes-Benz, Solaris und VDL ein. Mehrere Auftragnehmer und auch der Busverkehr Rheinland betreiben außerdem Wagen aus dem Hause Setra.

Seit dieser Woche fährt nun der erste Linienbus des schwedischen Nutzfahrzeug-Herstellers Scania auf Rheinbahnlinien. Für diese Premiere sorgt die Firma Birgels-Reisen aus Meerbusch, die als Auftragnehmer mehrere Rheinbahnkurse in Düsseldorf, Ratingen, Meerbusch und Neuss bedient.

Der neue Birgels-Linienbus hört auf die Typenbezeichnung Scania „Citywide LE“ und hat die Rheinbahn-Funknummer 9144 erhalten. Äußerlich fallen neben der leicht rundlich wirkenden Wagenkastenform die weiße Lackierung mit schwarzem Fensterband und schwarzem Bugsegment auf.

Scania-Linienbus
Innenansicht des Neuen: Entsprechend der auch bei anderen Herstellern angebotenen LE-Bauweise ist der Vorderwagen bis zur Mitteltür niederflurig, dahinter steigt der Wagenboden an. Das schafft bessere Sitzverhältnisse und ausreichend Platz für einen unterflur angeordneten Motor. Beim Scania führen insgesamt vier Stufen bis zur Heckbank.

(ve)

Aktuell

29. September 2018

Keine Leichtgewichte und schon gar nicht „von Pappe“ waren die 99 Haltestellentafeln, die am Samstag, 29. September 2018, im Bürgerhaus von Erkrath-Hochdahl von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr zum Verkauf standen. Wer sich sein Stück Erkrather Verkehrsgeschichte sichern wollte, hatte sich schon lange vor dem Öffnen der Portale der Erkrather Bürgerhalle in die Warteschlange eingereiht.

mehr ...

 

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 1.2018

 

Aus dem Inhalt:

Düsseldorfer Haltestellen im Wandel der Zeit,

80 Jahre Rheinbahnbetrieb im "Mettmanner Netz" (Fortsetzung)

Rote Engel

Streckenverlängerung in Rath

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Düsseldorfer Verkehrsgeschichte - Historische Busse und Bahnen in Düsseldorf

<Linie D>, Ausgabe 1.2015

2010 erschien unter dem Titel "Historische Straßenbahnen in Düsseldorf" erstmalig unsere Zusammenstellung der in Düsseldorf erhaltenen historischen Bahnen. Diese Broschüre wurde nun aktualisiert und um einen Busteil ergänzt:

In Düsseldorf gibt es eine große Anzahl von historischen Straßenbahnen, die überwiegend betriebsfähig sind. Aber auch Oldtimer-Busse vom Büssing-"Schauzenbus" bis zum MAN S 80 repräsentieren die Verkehrsgeschichte in der Landeshauptstadt. Insgesamt sieben historische Busse sind jetzt mit einer kurzen Textbeschreibung, technischen Daten und einem Bild in die Broschüre neu aufgenommen worden.

4,90 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com