107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

9. September - Oldtimerverkehr am 9. und 10. September zwischen Eller und Lierenfeld

Gumberstraße

Der 5-Fenster-Wagen 583 stammt aus dem Jahr 1921 und ist am Wochenende der älteste eingesetzte Triebwagen auf dem Oldtimerverkehr zwischen Eller und Lierenfeld.

Am kommenden Wochenende, Samstag, 9. September und Sonntag, 10. September, findet das 25. Gumbertstraßenfest in Eller statt. Das erste Gumbertstraßenbahnfest wurde 1993 aus Anlass der Eröffnung der Stadtbahnlinie U75 gefeiert und ist seit jeher eng mit der Rheinbahn verbunden. Aus diesem Grund pendeln an beiden Tagen jeweils drei Oldtimer der Rheinbahn zwischen der Vennhauser Allee und dem Betriebshof Lierenfeld.

Am Samstag können die Oldtimer-Fahrgäste mit den Triebwagen 14 (KSW), 380 (Aufbauwagen) und 2432 (GT6) eine „Zeitreise“ in die Vergangenheit antreten. Am Sonntag kommen die Triebwagen 14 (KSW), 267 (Niederflurwagen) und 583 (5-Fenster-Wagen) zum Einsatz.

Der Fahrplan im Detail:

Samstag, 9. September

  • ab Schlesische Straße von 11:58 Uhr alle 15 Minuten bis 17:43 Uhr
  • ab Vennhauser Allee von 12:16 Uhr alle 15 Minuten bis 18:01 Uhr

Sonntag, 10. September

  • ab Schlesische Straße von 11:59 Uhr alle 20 Minuten bis 13:19 Uhr, dann ab 13:36 Uhr alle 15 Minuten bis 17:36 Uhr
  • ab Vennhauser Allee von 12:16 Uhr alle 20 Minuten bis 12:56 Uhr, dann 13:14 Uhr und ab 13:42 Uhr alle 15 Minuten bis 17:57 Uhr

(Text: as)

Aktuell

10. Februar 2021

Heute jährt sich zum 65. Mal die Auslieferung des ersten GT6 der DÜWAG an die Rheinbahn – einen Tag später erhielt auch die Bochum-Gelsenkirchener-Straßenbahn (BOGESTRA) ihren ersten Sechsachser aus Düsseldorfer Produktion.

mehr ...

 

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 2.2020

<Linie D> 2.2020

 

Aus dem Inhalt:

Themenschwerpunkt Chemnitz:

Straßenbahnfreunde Chemnitz e. V.
ŠKODA "FourCity Classic" Düsseldorf
Vor 30 Jahren: MAN SG 192 in Chemnitz
Im historischen Fahrzeugpark MAN 8291

Corneliusplatz - Zeitreise in Ansichtskarten

Historischer GT8 in ungewohnter Mission

Straßenbahnen in Osteuropa: Tallinn

Winterdienst im Düsseldorfer Modellbauland

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Neu im Shop

Brigitte und Hans Männel: Düsseldorfer Verkehrsgeschichten (Band 4): "Omibusse kommen in Fahrt"

Die Anfänge des Omnibusverkehrs in Düsseldorf - Vom Pferdeomnibus bis zur Rheinischen Kraftwagen-Betriebsgesellschaft

 

Omnibusse kommen in Fahrt

 

Aus dem Inhalt:

Die Anfänge der Stadtentwicklung und der städtischen Mobilität

Pferdeomnibusse in Düsseldorf

Mit dem Omnibus nach "Kappes-Hamm"

Die Rheinische Kraftwagen-Betriebsgesellschaft mbH

 

19,80 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com