107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

Aktuelles 2018

29. Dezember 2018 – Zum Jahresende
Jahresende 2501

Weiße Weihnachten – das hat es wohl zuletzt im schneereichen Winter 2010/11 gegeben. Nach monatelanger trockener Sommerhitze ist wieder das Schmuddelwetter bei uns eingekehrt, das kein richtiger Winter mehr werden will. Trotzdem war es stimmungsvoll und vorweihnachtlich im festlich dekorierten Tw 2501, in dem die „Linie D“ am 1. Adventssonntag zu ihrer traditionellen Jahresabschlussfahrt startete. > mehr ...

15. Dezember 2018 – Der 120. Geburtstag
Ratinger Haltestellenschilder

Die Rheinbahn-Gründungsstrecke nach Krefeld konnte am Samstag, dem 15. Dezember 2018, ihren 120. Geburtstag feiern. Genau am 15. Dezember 1898 startete der Betrieb auf der damals ersten elektrischen Schnellbahn in Europa. Das Unternehmen Rheinbahn war da gerade einmal zweieinhalb Jahre alt, hatte die erste Oberkasseler Brücke errichtet und damit die linksrheinischen Gemeinden erschlossen. > mehr ...

15. Dezember 2018 – Sonnenschein am Blauen See
Ratinger Haltestellenschilder

Es war nicht einfach, den Sonnenschein zu finden, schon gar nicht an einem so trüben und frostig kalten Dezember-Samstag vor dem 3. Advent, der viel eher zu heißem Punsch oder Glühwein und Spekulatius einlud als zu einem Streifzug über das Gelände des Ratinger Bauhofs in Tiefenbroich.
> mehr ...

15. Dezember 2018 – Vorankündigung: Haltestellenschilder-Verkauf Ratingen
Ratinger Haltestellenschilder

Kennen Sie jemanden mit dem Namen Philipp, Gerhard, Hubertus oder Christine – oder heißen Sie vielleicht selbst so? Und fehlt Ihnen noch ein originelles Weihnachtsgeschenk? Falls Sie eine dieser Fragen mit „ja“ beantworten sollten, finden Sie vielleicht am kommenden Samstag, den 15. Dezember, ein Schild mit diesem Straßennamen auf dem Bauhof der Stadt Ratingen, Robert-Zapp-Straße 2. > mehr ...

9. Dezember 2018 – Haltestellenschilder, die Dritte
Hildener Haltestellenschilder

Wer am heutigen 2. Adventssonntag trotz des ungemütlichen Wetters den Weg in den historischen Betriebshof „Am Steinberg“ gefunden hatte, wusste was er wollte. Obwohl dies die dritte Verkaufsveranstaltung dieser Art in Düsseldorf war, zogen die historischen Haltestellenschilder erneut zahlreiche Besucher an.
> mehr ...

9. Dezember 2018 – Vorankündigung: Düsseldorfer Haltestellenschilder warten auf neue Besitzer
Hildener Haltestellenschilder

Düsseldorfer Fans der alten Haltestellenschilder erhalten noch einmal die Möglichkeit "ihr Schild" zu erwerben. Am Sonntag, den 9. Dezember, besteht im historischen Betriebshof Am Steinberg letztmalig die Möglichkeit die traditionellen Rheinbahn-Schilder aus dem Bereich Düsseldorf - auch einige aus Neuss - für den Garten, das Arbeitszimmer oder den Partykeller zu erstehen. > mehr ...

29. September 2018 – Bares für Rares in Erkrath: 99 „Träumchen“ zum Schnäppchenpreis
Hildener Haltestellenschilder

Keine Leichtgewichte und schon gar nicht „von Pappe“ waren die 99 Haltestellentafeln, die am Samstag, 29. September 2018, im Bürgerhaus von Erkrath-Hochdahl von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr zum Verkauf standen. Wer sich sein Stück Erkrather Verkehrsgeschichte sichern wollte, hatte sich schon lange vor dem Öffnen der Portale der Erkrather Bürgerhalle in die Warteschlange eingereiht.
> mehr ...

15. September 2018 – Sombers, Stropmütze, Tückmantel und andere Haaner Spezialitäten
Hildener Haltestellenschilder

„Sombers und „Stropmütze“ sind keine alternativen Kopfbedeckungen und „Tückmantel“ auch kein Kleidungsstück, wie man vielleicht annehmen könnte. Die Haaner Bürger kennen diese Bezeichnungen: Es sind Haltestellen der Rheinbahn-Busse im Stadtgebiet. Auch in Haan wurden die ausrangierten Schilder verkauft und fanden eine neue Heimat. > mehr ...

8. September 2018 – Rheinbahn-Souvenirs zum Stadtjubiläum
Hildener Haltestellenschilder

70 Jahre Stadtgeschichte feiern die Langenfelder in diesem Jahr. Rheinbahn und "Linie D" waren am heutigen Samstag, 8. September, auch dabei. Alte Haltestellenschilder wechselten den Besitzer und eine Ausstellung historischer Busse erinnerte an die Entwicklung des ÖPNV in der Stadt.> mehr ...

29. August 2018 – Metrobus-Linien nehmen ihren Betrieb auf
Hildener Haltestellenschilder

Mit dem heutigen Fahrplanwechsel setzt die Rheinbahn zahlreiche Verbesserungen in ihrem Angebot um. Am auffälligsten sind dabei die drei neuen Metrobus-Linien, die mit dem Slogan „Weniger Stop. Mehr Go!“ ein gänzlich neues Angebot bieten. > mehr ...

7. Juli 2018: Ausrangierte Hildener Haltestellenschilder verkauft
Hildener Haltestellenschilder

Im April hat die Rheinbahn die Haltestellenschilder in Hilden gegen die bekannten neuen Modelle getauscht. Der Wunsch der Hildener nach „ihren“ Haltestellenschildern war so groß, dass die Rheinbahn mit ehrenamtlicher Unterstützung der Mitglieder der „Linie D“ bereits vorab am heutigen Samstag mehr als 100 der alten Hildener Schilder verkauft hat. > mehr ...

29. Juni 2018: Erster modernisierter NF6 zurück im Liniendienst
NF6 2102

Seit dieser Woche befindet sich der erste modernisierte NF6 der Rheinbahn zurück im Liniendienst. Der Wagen 2102 wurde im September 2016 zur Leipziger Firma IFTEC überstellt, dort umfassend modernisiert und kehrte nach 14 Monaten, im November 2017 zur Rheinbahn. Anschließend folgte die Inbetriebsetzung in den Rheinbahn-Werkstätten. > mehr ...

19. Mai 2018: „Ratingen Mitte“ - Der neue ÖPNV-Verknüpfungspunkt wird eröffnet.
583 Oberrath

Mit einem Bürgerfest wurde am 19. Mai 2018 der neugestaltete Verknüpfungspunkt Ratingen Mitte eröffnet. Rund 15 Mio. EUR wurden während der 18-monatigen Bauzeit in die Umgestaltung des ÖPNV-Knotenpunktes im Ratinger Zentrum investiert. > mehr ...

Ankündigung 19. Mai 2018: Eröffnung des Verknüpfungspunktes „Ratingen Mitte“
583 Oberrath

Am 19. Mai 2018 wird nach rund 18 Monaten Bauzeit der neugestaltete Verknüpfungspunkt Ratingen Mitte zwischen der hier endenden Stadtbahnlinie U72 und zahlreichen Buslinien am Düsseldorfer Platz feierlich in Betrieb genommen. Auf dem Programm für die bunte Eröffnungsfeier stehen dabei auch Oldtimerfahrten auf der Schiene und auf der Straße. > mehr ...

1. Februar 2018: Historische Stadtrundfahrten 2018

Anfang März startet das Stadtrundfahrtenprogramm 2018. Bis Dezember gibt es auch in diesem Jahr wieder abwechslungsreiche Rundfahrten mit historischen Straßenbahnen der Rheinbahn. Auch eine neue Tour - die "Weinfahrt" ist dabei. > mehr ...

7. Januar 2018: Straßenbahneröffnung am ISS Dome

Allen Mitgliedern, Partnern und Freunden der „Linie D“ sei ein guter Start in das Jahr 2018 gewünscht! Aus Sicht des Düsseldorfer Nahverkehrs beginnt das Jahr sehr positiv mit einer neuen Strecke, neuen Linienwegen und einem bemerkenswerten Oldtimereinsatz!

Was lange währt, wird endlich gut! Bereits im Jahr 2006 zur Eröffnung des „ISS Dome“ an der Theodorstraße im Düsseldorfer Norden sollte eine neue Straßenbahnstrecke einen leistungsfähigen Anschluss herstellen. Dass es mehr als ein Jahrzehnt länger gedauert hat, lag an Grundstücksfragen, nach deren Klärung es dann immerhin sehr zügig ging: > mehr ...

Aktuell

25. Oktober 2020

Der Posener Triebwagen 697 (vormals Rheinbahn 2968) gehört zu den Wagen, welche in den Jahren 2010 und 2011 nach Polen verkauft wurden. Bis Ende 2019 stand der Wagen dort im planmäßigen Linienverkehr. Im September 2020 kam der Wagen aufgrund einer privaten Initiative zurück nach Düsseldorf.

mehr ...

 

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 2.2020

<Linie D> 2.2020

 

Aus dem Inhalt:

Themenschwerpunkt Chemnitz:

Straßenbahnfreunde Chemnitz e. V.
ŠKODA "FourCity Classic" Düsseldorf
Vor 30 Jahren: MAN SG 192 in Chemnitz
Im historischen Fahrzeugpark MAN 8291

Corneliusplatz - Zeitreise in Ansichtskarten

Historischer GT8 in ungewohnter Mission

Straßenbahnen in Osteuropa: Tallinn

Winterdienst im Düsseldorfer Modellbauland

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Neu im Shop

Brigitte und Hans Männel: Düsseldorfer Verkehrsgeschichten (Band 4): "Omibusse kommen in Fahrt"

Die Anfänge des Omnibusverkehrs in Düsseldorf - Vom Pferdeomnibus bis zur Rheinischen Kraftwagen-Betriebsgesellschaft

 

Omnibusse kommen in Fahrt

 

Aus dem Inhalt:

Die Anfänge der Stadtentwicklung und der städtischen Mobilität

Pferdeomnibusse in Düsseldorf

Mit dem Omnibus nach "Kappes-Hamm"

Die Rheinische Kraftwagen-Betriebsgesellschaft mbH

 

19,80 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com