107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

13. Dezember 2009: Jan-Wellem-Platz (II) - Noch einmal Fernlinien-Atmosphäre

Aktuelles Jan-Wellem-Platz 2498 + 1679, 1269 + 1206
An den ehemaligen Fernlinien-Bahnsteigen 7 und 8 deutet noch wenig auf die bevorstehenden Baumaßnahmen hin. Links: die "K" mit 1269 + 1206 nach Krefeld, rechts: die "D" mit Speisewagen 2498 + 1679. (Foto: ve)

Am 13. Dezember 2009 führten die "Linie D" und die "Bergischen Museumsbahnen" für ihre Mitglieder die schon traditionellen Nikolausfahrten zum Jahresausklang durch. Die Fahrzeugeinsatz stand dieses Jahr ganz im Zeichen der Düsseldorfer Fernlinien.

Während die "Linie D" mit dem Zweirichtungs-Triebwagen K66 1269 und dem passenden Beiwagen 1206 der Linie K unterwegs war, fuhren die "Bergischen Museumsbahnen" mit dem GT8-Speisewagen 2498 der Linie D und dem Beiwagen 1679.

Der Fahrplan ermöglichte es, dass beide Züge gegen 14:00 Uhr an den ehemaligen Fernlinien-Bahnsteigen eintrafen und die Situation am früheren "Fernbahnhof" mit originalen Zügen der Linien D nach Duisburg und K nach Krefeld noch einmal nachgestellt werden konnte.

Aktuelles Jan-Wellem-Platz 2498 + 1679, 1269 + 1206
Mit dem Baubeginn für den Kö-Bogen werden in Kürze auch diese Gleise auf der nördlichen Seite des Jan-Wellem-Platzes entfallen.

(hm)

Aktuell

10. Februar 2021

Heute jährt sich zum 65. Mal die Auslieferung des ersten GT6 der DÜWAG an die Rheinbahn – einen Tag später erhielt auch die Bochum-Gelsenkirchener-Straßenbahn (BOGESTRA) ihren ersten Sechsachser aus Düsseldorfer Produktion.

mehr ...

 

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 2.2020

<Linie D> 2.2020

 

Aus dem Inhalt:

Themenschwerpunkt Chemnitz:

Straßenbahnfreunde Chemnitz e. V.
ŠKODA "FourCity Classic" Düsseldorf
Vor 30 Jahren: MAN SG 192 in Chemnitz
Im historischen Fahrzeugpark MAN 8291

Corneliusplatz - Zeitreise in Ansichtskarten

Historischer GT8 in ungewohnter Mission

Straßenbahnen in Osteuropa: Tallinn

Winterdienst im Düsseldorfer Modellbauland

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Neu im Shop

Brigitte und Hans Männel: Düsseldorfer Verkehrsgeschichten (Band 4): "Omibusse kommen in Fahrt"

Die Anfänge des Omnibusverkehrs in Düsseldorf - Vom Pferdeomnibus bis zur Rheinischen Kraftwagen-Betriebsgesellschaft

 

Omnibusse kommen in Fahrt

 

Aus dem Inhalt:

Die Anfänge der Stadtentwicklung und der städtischen Mobilität

Pferdeomnibusse in Düsseldorf

Mit dem Omnibus nach "Kappes-Hamm"

Die Rheinische Kraftwagen-Betriebsgesellschaft mbH

 

19,80 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com