107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

8. Dezember 2009: Einsatz von Solo-GT8 in der Hauptverkehrszeit

Aktuelles Solo-GT8 2965
Der Solo-Triebwagen 2965, der auf einem HVZ-Kurs der Linie 711 im Einsatz ist, wendet am 4. Dezember 2009 an der Endstelle Universität Ost.

Die Düwag-Achtachser der Rheinbahn verkehren üblicherweise mit festen Beiwagen in der Zusammenstellung "8+4". Nach der Aussonderung etlicher GT8S sind als Ersatz nun aber auch wieder Solo-Achtachser im Liniendienst gefragt: Seit kurzem sind deshalb die Wagen 2965 - der dazugehöriger Beiwagen 1663 ist abgestellt - und vorübergehend auch 2669 - der dazugehöriger Beiwagen 1697 befindet sich in Ausbesserung - ohne Beiwagen im Einsatz. Weitere Solo-Achtachser dürften folgen.

Die alleinfahrenden Wagen verkehren jetzt montags bis freitags in den Hauptverkehrszeiten auf den Linien 706, 711, 716 oder 719. Hier waren die klassischen Düwag-Wagen zuletzt kaum noch anzutreffen gewesen. Wegen der dunklen Jahreszeit fallen die Fahrten überwiegend in die "lichtschwache" Zeit.

(ve)

Aktuell

10. Februar 2021

Heute jährt sich zum 65. Mal die Auslieferung des ersten GT6 der DÜWAG an die Rheinbahn – einen Tag später erhielt auch die Bochum-Gelsenkirchener-Straßenbahn (BOGESTRA) ihren ersten Sechsachser aus Düsseldorfer Produktion.

mehr ...

 

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 2.2020

<Linie D> 2.2020

 

Aus dem Inhalt:

Themenschwerpunkt Chemnitz:

Straßenbahnfreunde Chemnitz e. V.
ŠKODA "FourCity Classic" Düsseldorf
Vor 30 Jahren: MAN SG 192 in Chemnitz
Im historischen Fahrzeugpark MAN 8291

Corneliusplatz - Zeitreise in Ansichtskarten

Historischer GT8 in ungewohnter Mission

Straßenbahnen in Osteuropa: Tallinn

Winterdienst im Düsseldorfer Modellbauland

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Neu im Shop

Brigitte und Hans Männel: Düsseldorfer Verkehrsgeschichten (Band 4): "Omibusse kommen in Fahrt"

Die Anfänge des Omnibusverkehrs in Düsseldorf - Vom Pferdeomnibus bis zur Rheinischen Kraftwagen-Betriebsgesellschaft

 

Omnibusse kommen in Fahrt

 

Aus dem Inhalt:

Die Anfänge der Stadtentwicklung und der städtischen Mobilität

Pferdeomnibusse in Düsseldorf

Mit dem Omnibus nach "Kappes-Hamm"

Die Rheinische Kraftwagen-Betriebsgesellschaft mbH

 

19,80 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com