107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

Fahrzeugpark

Arbeitsfahrzeug 5233

5233
Arbeitsfahrzeug 5233 am 30.11.08 im Betriebshof Heerdt.

Baujahr: 1950
Eigentümer: Rheinbahn
Einsatz: Betriebsdienst - Arbeitswagen

Für einen raschen Ersatz der stark dezimierten Fahrzeugbestände durch die Einwirkungen während des Zweiten Weltkrieges greift die Waggonbauindustrie zunächst auf bewährte Konstruktionsprinzipien, d.h. den traditionellen Zweiachser, zurück. Sie folgt dabei auch den Empfehlungen des "Verbandes öffentlicher Verkehrsbetriebe" und so entsteht der "Verbandswagen". Dieses Fahrzeug eignet sich auch zum Aufbau auf brauchbare Fahrgestelle. Daher wird dieser Fahrzeugtyp auch "Aufbauwagen" genannt.

Zu diesem Fahrzeugtyp gehören auch die Arbeits-Triebwagen 5231 und 5233. Mindestens ein betriebsfähiges Exemplar dieses Fahrzeugtyps im Zustand als Arbeitswagen ist erforderlich, um die Arbeits-Beiwagen bewegen zu können.

(Text: Björn Domuradt)

Aktuell

7. Juli 2018

Im April hat die Rheinbahn die Haltestellenschilder in Hilden gegen die bekannten neuen Modelle getauscht. Der Wunsch der Hildener nach „ihren“ Haltestellenschildern war so groß, dass die Rheinbahn mit ehrenamtlicher Unterstützung der Mitglieder der „Linie D“ bereits vorab am heutigen Samstag mehr als 100 der alten Hildener Schilder verkauft hat.

mehr ...

 

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 1.2018

 

Aus dem Inhalt:

Düsseldorfer Haltestellen im Wandel der Zeit,

80 Jahre Rheinbahnbetrieb im "Mettmanner Netz" (Fortsetzung)

Rote Engel

Streckenverlängerung in Rath

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Düsseldorfer Verkehrsgeschichte - Historische Busse und Bahnen in Düsseldorf

<Linie D>, Ausgabe 1.2015

2010 erschien unter dem Titel "Historische Straßenbahnen in Düsseldorf" erstmalig unsere Zusammenstellung der in Düsseldorf erhaltenen historischen Bahnen. Diese Broschüre wurde nun aktualisiert und um einen Busteil ergänzt:

In Düsseldorf gibt es eine große Anzahl von historischen Straßenbahnen, die überwiegend betriebsfähig sind. Aber auch Oldtimer-Busse vom Büssing-"Schauzenbus" bis zum MAN S 80 repräsentieren die Verkehrsgeschichte in der Landeshauptstadt. Insgesamt sieben historische Busse sind jetzt mit einer kurzen Textbeschreibung, technischen Daten und einem Bild in die Broschüre neu aufgenommen worden.

4,90 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com