107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

Fotogalerie

17. Juli 2010: Eine Düsseldorfer Spezialität - Die Senffahrt

Oldiefahrten sind sehr gefragt! In Zusammenarbeit mit dem Verein "Linie D" bietet die Rheinbahn seit Jahren Oldtimerfahrten über das Düsseldorfer Streckennetz an. Bei einer großer Auswahl von Fahrten können beispielsweise Tickets für die beliebte „Senffahrt“ mit Senfprobe, einen „Blick hinter die Kulissen“ für die Technikinteressierten oder auch die „Jazz Tram“ für Musikbegeisterte gekauft werden.

Fahrscheine für alle Stadtrundfahrten bekommt man bequem im Internet im Rundfahrten-Shop der Rheinbahn.

Am Samstag, den 17. Juli 2010, fand die beliebte Senffahrt mit Triebwagen 379 und den beiden Beiwagen 643 und 316 statt. Der Triebwagen ist aus dem Jahr 1950, die beiden Beiwagen aus den Jahren 1954 und 1937.

Fotogalerie Senffahrt
Die Nachfrage nach der Senffahrt ist so groß, dass regelmäßig ein Dreiwagenzug eingesetzt werden muss.
Fotogalerie Senffahrt
Einladend ist der Innenraum des historischen Triebwagens.

In entspannter Atmosphäre befuhr der historische Wagenverband das Düsseldorfer Streckennetz, wobei die Besucher allerhand Wissenswertes über die Stadt, den "Düsseldorfer" und natürlich den Düsseldorfer Senf erfahren haben.

Sämtliche Oldiefahrten mit Straßenbahnen beginnen seit 2010 am Hauptbahnhof und führen dabei über verschiedene Routen durch das schöne Düsseldorf.

Die Senffahrt brachte die Fahrgäste mit einem Zwischenhalte im Betriebshof Am Steinberg für eine Senfprobe bis in den Norden der Stadt zur Schleife in Unterrath.

Fotogalerie Senffahrt
Freundliche Mitglieder von "Linie D" verteilen in historischer Uniform neben dem Experten von Löwensenf die Senfproben unter den Fahrgästen.
Fotogalerie Senffahrt
Groß ist der Andrang auf die Senftabletts in der Wagenhalle des Betriebshofs.
Fotogalerie Senffahrt
Neben dem Senf fand auch die Waschanlage des Betriebshofs bei einigen Fahrgästen Interesse.
Fotogalerie Senffahrt
In der Schleife Unterrath S, wo sonst die Linien 707 und 715 enden, pausierte an diesem Tag die Senffahrt ein zweites Mal.

Von Unterrath aus führte die weitere Fahrt die Teilnehmer in die Düsseldorfer Innenstadt zurück. An der Haltestelle „Heinrich-Heine-Allee“, dem Eingang zur Altstadt, endete die historische Straßenbahnfahrt. Doch für die Fahrgäste war die Veranstaltung damit keineswegs zu Ende. Im Senfmuseum in der Altstadt erwarteten die Teilnehmer noch viele weitere Einzelheiten über die Düsseldorfer Spezialität: den Senf.

(jz)

Aktuell

15. November

Am 17. November 2017 wird die Wendeschleife am Rather Bahnhof zum letzten Mal befahren. Danach beginnen die Gleisbauarbeiten zum Anschluss der neuen Strecke in Richtung Theodorstraße und ISS Dome, die ab Januar 2018 von der Linie 701 im Fahrgastverkehr bedient wird. Gleichzeitig wird gegenüber dem ehemaligen Bahnhofsgebäude in Rath ein neues Wendegleis für die Stadtbahnlinie U71 in Betrieb gehen.

mehr ...

 

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 2.2017

 

"Linie D" wurde 1992 vor 25 Jahren gegründet. Aus diesem Anlass beschäftigt sich die neue Ausgabe u. a. mit Themen rund um den Verein. Selbstverständlich berichten wir auch wieder Interessantes über den aktuellen und historischen Nahverkehr in der Region Düsseldorf.

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Düsseldorfer Verkehrsgeschichte - Historische Busse und Bahnen in Düsseldorf

<Linie D>, Ausgabe 1.2015

2010 erschien unter dem Titel "Historische Straßenbahnen in Düsseldorf" erstmalig unsere Zusammenstellung der in Düsseldorf erhaltenen historischen Bahnen. Diese Broschüre wurde nun aktualisiert und um einen Busteil ergänzt:

In Düsseldorf gibt es eine große Anzahl von historischen Straßenbahnen, die überwiegend betriebsfähig sind. Aber auch Oldtimer-Busse vom Büssing-"Schauzenbus" bis zum MAN S 80 repräsentieren die Verkehrsgeschichte in der Landeshauptstadt. Insgesamt sieben historische Busse sind jetzt mit einer kurzen Textbeschreibung, technischen Daten und einem Bild in die Broschüre neu aufgenommen worden.

4,90 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com