107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

Partner

swn - Stadtwerke Neuss GmbH

SWN

Als Mobilitätsdienstleister und Verkehrsunternehmen sorgen die Stadtwerke Neuss für einen leistungsfähigen Nahverkehr, der Neuss verbindet, mit der Region vernetzt und erfolgreich Anschluss schafft – ein Standortvorteil für Bürger und Wirtschaft und eine starke Partnerschaft mit dem VRR.

Mit modernen Verkehrsmitteln und Haltestellen sowie gutem Service schaffen sie eine sichere und komfortable Mobilität. Die reduzierte Schadstoff- und Geräuschemission ihrer Busse ist ein wichtiger Beitrag zum umweltschonenden ÖPNV. Im Verbund mit dem VRR überzeugen sie als Vorreiter durch preiswerte Ticketangebote – mit überragendem Erfolg:

Rekordzahlen bei Fahrgästen und Abonnenten belegen eindrucksvoll die Attraktivität des Neusser Nahverkehrs.

Die zwölf Linien der Stadtwerke Neuss GmbH bedienen mehr als 300 Haltestellen in Neuss und Kaarst und befördern auf einem rund 158 Kilometer langen Streckennetz fast 24 Millionen Fahrgäste im Jahr.

Weitere Informationen über die Stadtwerke Neuss GmbH finden Sie unter: www.stadtwerke-neuss.de

(Text: Björn Domuradt)

Aktuell

25. Oktober 2020

Der Posener Triebwagen 697 (vormals Rheinbahn 2968) gehört zu den Wagen, welche in den Jahren 2010 und 2011 nach Polen verkauft wurden. Bis Ende 2019 stand der Wagen dort im planmäßigen Linienverkehr. Im September 2020 kam der Wagen aufgrund einer privaten Initiative zurück nach Düsseldorf.

mehr ...

 

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 2.2020

<Linie D> 2.2020

 

Aus dem Inhalt:

Themenschwerpunkt Chemnitz:

Straßenbahnfreunde Chemnitz e. V.
ŠKODA "FourCity Classic" Düsseldorf
Vor 30 Jahren: MAN SG 192 in Chemnitz
Im historischen Fahrzeugpark MAN 8291

Corneliusplatz - Zeitreise in Ansichtskarten

Historischer GT8 in ungewohnter Mission

Straßenbahnen in Osteuropa: Tallinn

Winterdienst im Düsseldorfer Modellbauland

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Neu im Shop

Brigitte und Hans Männel: Düsseldorfer Verkehrsgeschichten (Band 4): "Omibusse kommen in Fahrt"

Die Anfänge des Omnibusverkehrs in Düsseldorf - Vom Pferdeomnibus bis zur Rheinischen Kraftwagen-Betriebsgesellschaft

 

Omnibusse kommen in Fahrt

 

Aus dem Inhalt:

Die Anfänge der Stadtentwicklung und der städtischen Mobilität

Pferdeomnibusse in Düsseldorf

Mit dem Omnibus nach "Kappes-Hamm"

Die Rheinische Kraftwagen-Betriebsgesellschaft mbH

 

19,80 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com