107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

22. Mai 2011 – Oldies pendeln am Aachener Platz.

Aktuelles Oldies Aachener Platz
 Der Verbandswagen 379 wird am 22. Mai 2011 zwischen dem Bilker Bahnhof und der Endstelle Hellriegelstraße pendeln.

Für den Einsatz von NF8 U-Traktionen wurde die Haltestelle Aachener Platz auf die nördliche Seite des Platzes verlegt. Siehe auch: Umbau des Aachener Platzes wird fortgesetzt. Am 14. März waren die Arbeiten soweit fortgeschritten, dass die Bahnen die neuen 60 m langen barrierefreien Bahnsteige wieder nutzen konnten. An diesem Wochende werden die letzten Restarbeiten erledigt sein.

Zur Beendigung der Bauarbeiten lädt die Rheinbahn am 22. Mai 2011 die Bevölkerung zu einem Bürgerfest ein.

Attraktiver Programmpunkt ist der Einsatz der historischen Triebwagen

  • 379, 380 (Verbandswagen, Baujahr 1950) und
  • 954 ("Sechsfenster-Wagen", Baujahr 1928).

Sie werden von 11 Uhr bis 14 Uhr zwischen Bilk S und Hellriegelstraße pendeln.

(hm)

Aktuell

13. September 2021

Den bundesweiten Tag des offenen Denkmals am 12. September 2021 haben Rheinbahn und "Linie D" genutzt, um der interessierten Öffentlichkeit - nach einer Corona-Pause im letzten Jahr - wieder einen Einblick in die denkmalgeschützten Hallen des historischen Betriebshofs Am Steinberg zu gewähren. Gleichzeitig öffnete auch die Jubiläumsausstellung der Rheinbahn in der wieder für Besucher zugänglichen "Abstellhalle" des Depots.

mehr ...

 

Neu im Shop

Brigitte und Hans Männel: Düsseldorfer Verkehrsgeschichten (Band 5): "Die Wasserbusse der Rheinbahn"

Die Geschichte der Fähr- und Fahrgastschifffahrt der Rheinischen Bahngesellschaft 1898-1993

 

Omnibusse kommen in Fahrt

 

Aus dem Inhalt:

Verbindungen ins Linksrheinsche

Die Fährdampfer zwischen der Altstadt und Oberkassel

Die Fahrgastschiffe touristische Attraktion von 1926 bis 1993

Übersicht der Rheinbahn-Schiffe, Zeittafel

 

19,80 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 1.2021

<Linie D> 2.2020

 

Aus dem Inhalt:

Der "Fünffensterwagen" wird hundert!

Vor 125 Jahren: Die erste "Elektrische" in Düsseldorf - Start mit Hindernissen

Corneliusplatz - Zeitreise in Ansichtskarten

Regiobahn - Verlängerung nach Wuppertal mit neuen Triebwagen

Abschied der Talente von der Regiobahn

Straßenbahnen in Osteuropa: Tallinn

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com