107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

4. September 2011 – Wieder Stadtbahnwagen auf der 701

3222 und 3235 an der Werstener Dorfstraße
Von Süden kommend ist die Werstener Dorfstraße vorübergehender Endpunkt für die Linie 701. Links ist Tw 3222 eingetroffen, rechts daneben wartet Tw 3235 auf die Rückfahrt nach Holthausen. Die Liniennummer „701“ ist auf den Rollfilmen der GT8SU nicht vorhanden, deshalb werden zusätzliche Linienschilder mitgeführt.

Wegen Gleisbauarbeiten an der Straßenbahnbrücke über die A46 in Düsseldorf Wersten gilt an diesem Wochenende nochmals ein unterbrochener Verkehr auf der Linie 701. Von Rath kommend fahren die Niederflurwagen nur bis zum Südpark (Wendefahrt zur Schleife Universität Ost), auf dem kurzen Stück vom Südpark bis zur Werstener Dorfstraße pendeln Busse und auf dem Südabschnitt nach Holthausen und Benrath ist die Linie 701 mit Stadtbahnwagen des Typs GT8SU unterwegs.

Die Linie 701 setzt an der Werstener Dorfstraße dabei über den nur sehr selten benutzten Gleiswechsel westlich der Haltestelle um (im Zuge des unabhängigen Bahnkörpers der Linien U79, 701 und 713). Weil der Südabschnitt nach Benrath wegen der Sperrung zudem nicht für Straßenbahnfahrzeuge erreichbar ist, sind auf diesem Teil der Linie 701 ausnahmsweise nur hochflurige GT8SU im Einsatz. Die Aus- und Einfahrten erfolgen über die Oberbilker Tunnelstrecke.

3222 auf dem Gleiswechsel Werstener Dorfstraße
Tw 3222 setzt über den nur selten benutzten Gleiswechsel an der Werstener Dorfstraße (im Zuge der Linien U79, 701 und 713) um, der über handbetätigte Klotzweichen verfügt.

(ve)

Aktuell

13. September 2021

Den bundesweiten Tag des offenen Denkmals am 12. September 2021 haben Rheinbahn und "Linie D" genutzt, um der interessierten Öffentlichkeit - nach einer Corona-Pause im letzten Jahr - wieder einen Einblick in die denkmalgeschützten Hallen des historischen Betriebshofs Am Steinberg zu gewähren. Gleichzeitig öffnete auch die Jubiläumsausstellung der Rheinbahn in der wieder für Besucher zugänglichen "Abstellhalle" des Depots.

mehr ...

 

Neu im Shop

Brigitte und Hans Männel: Düsseldorfer Verkehrsgeschichten (Band 5): "Die Wasserbusse der Rheinbahn"

Die Geschichte der Fähr- und Fahrgastschifffahrt der Rheinischen Bahngesellschaft 1898-1993

 

Omnibusse kommen in Fahrt

 

Aus dem Inhalt:

Verbindungen ins Linksrheinsche

Die Fährdampfer zwischen der Altstadt und Oberkassel

Die Fahrgastschiffe touristische Attraktion von 1926 bis 1993

Übersicht der Rheinbahn-Schiffe, Zeittafel

 

19,80 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 1.2021

<Linie D> 2.2020

 

Aus dem Inhalt:

Der "Fünffensterwagen" wird hundert!

Vor 125 Jahren: Die erste "Elektrische" in Düsseldorf - Start mit Hindernissen

Corneliusplatz - Zeitreise in Ansichtskarten

Regiobahn - Verlängerung nach Wuppertal mit neuen Triebwagen

Abschied der Talente von der Regiobahn

Straßenbahnen in Osteuropa: Tallinn

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com