107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

News

31. August 2016 – Oldtimerverkehr am 3. September zur Einweihung der Benderstraße

2501+1689
Kriegsstraßenbahnwagen 14 auf dem Weg nach Gerresheim Mitte kurz vor der Haltestelle Pöhlenweg. (Foto: as)

Am kommenden Samstag, 3. September, wird die Benderstraße in Gerresheim nach einer Umbauzeit von zwei Jahren, in der u. a. die Haltestellen Auf der Hardt/LVR-Klinikum (in Richtung Innenstadt), Friedringstraße, Von-Gahlen-Straße und Gerresheim Rathaus für den Stadtbahnbetrieb der Linie U73 barrierefrei gestaltet wurden, offiziell eingeweiht.

Aus diesem Grund pendeln zwei Oldtimer der Rheinbahn, die Triebwagen 14 und 379, von 11:25 Uhr bis 17:05 Uhr zwischen der Schleife Gerresheim Mitte (Unter den Eichen) und der Haltestelle Schlüterstraße/ Arbeitsagentur.

Der Fahrplan im Detail:

  • ab Unter den Eichen von 11:25 Uhr alle 30 Minuten bis 17:05 Uhr
  • ab Schlüterstraße/Arbeitsagentur von 11:43 Uhr alle 30 Minuten bis 16:43 Uhr

(as)

Aktuell

13. September 2021

Den bundesweiten Tag des offenen Denkmals am 12. September 2021 haben Rheinbahn und "Linie D" genutzt, um der interessierten Öffentlichkeit - nach einer Corona-Pause im letzten Jahr - wieder einen Einblick in die denkmalgeschützten Hallen des historischen Betriebshofs Am Steinberg zu gewähren. Gleichzeitig öffnete auch die Jubiläumsausstellung der Rheinbahn in der wieder für Besucher zugänglichen "Abstellhalle" des Depots.

mehr ...

 

Neu im Shop

Brigitte und Hans Männel: Düsseldorfer Verkehrsgeschichten (Band 5): "Die Wasserbusse der Rheinbahn"

Die Geschichte der Fähr- und Fahrgastschifffahrt der Rheinischen Bahngesellschaft 1898-1993

 

Omnibusse kommen in Fahrt

 

Aus dem Inhalt:

Verbindungen ins Linksrheinsche

Die Fährdampfer zwischen der Altstadt und Oberkassel

Die Fahrgastschiffe touristische Attraktion von 1926 bis 1993

Übersicht der Rheinbahn-Schiffe, Zeittafel

 

19,80 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 1.2021

<Linie D> 2.2020

 

Aus dem Inhalt:

Der "Fünffensterwagen" wird hundert!

Vor 125 Jahren: Die erste "Elektrische" in Düsseldorf - Start mit Hindernissen

Corneliusplatz - Zeitreise in Ansichtskarten

Regiobahn - Verlängerung nach Wuppertal mit neuen Triebwagen

Abschied der Talente von der Regiobahn

Straßenbahnen in Osteuropa: Tallinn

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com