107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

Verein

Arbeitsgruppe Archiv und Dokumentation

AG Archiv/Dokumentation

Die Arbeitsgruppe Archiv/Dokumentation kümmert sich um die Sammlung, Archivierung und Aufbereitung von Bildern und Dokumenten rund um den Düsseldorfer Nahverkehr. Nicht nur Fotos, Dias und Filme, sondern auch Bücher, Fachartikel, Geschäftsberichte, interne Unterlagen, Fahrpläne, Berichte, Statistiken und vieles mehr beschreiben Menschen, Fahrzeuge und den Betriebsablauf von Bahnen und Bussen in Düsseldorf und Umgebung.

Die Vereinssammlung basiert in erster Linie auf Sachspenden und der Übernahme von Nachlässen. Doppelte Bücher, nicht mehr benötigte "Nahverkehrsware", alte Postkarten oder Fotos bis hin zu kompletten Sammlungen haben das Bild- und Dokumentenarchiv immer weiter bereichert, sodass inzwischen schon ein recht beachtlicher Bestand zusammengekommen ist.

Die Aktivitäten der Arbeitsgruppe Archiv und Foto laufen meist etwas im Hintergrund. Es fehlen die grossen Strassenbahnen zum Anfassen, dafür ist die Beschäftigung und Archivierung der unterschiedlichen Unterlagen um so spannender: Sie erschließt Nahverkehrs- und Stadtgeschichte und stellt Fahrzeuge, Linien und Mitarbeiter in einen geschichtlichen Kontext, der Fragen nach "Wie?" und "Warum?" beantwortet.

Die Arbeitsgruppe hat seit der Gründung der "Linie D" etliche Fotoserien aufgelegt und unterschiedliche Veröffentlichungen herausgegeben.

In den Vereinsräumen in Düsseldorf-Kaiserswerth finden regelmäßige Arbeitstreffen statt. Hier sind auch große Teile der Vereinssammlung untergebracht. Wer einmal vorbeischauen möchte, wendet sich bitte an die Arbeitsgruppe. Wenn Sie eine Sachspende für die Bild- und Dokumentensammlung der "Linie D" haben, können Sie sich ebenfalls sehr gerne an uns wenden. Was Sie übrig haben, könnte ein wichtiges Detail des Düsseldorfer Nahverkehrs sein!

Wer einmal vorbeischauen möchte, wendet sich bitte an den Sprecher der Arbeitsgruppe.

Email: info@linied.net

Aktuell

13. September 2021

Den bundesweiten Tag des offenen Denkmals am 12. September 2021 haben Rheinbahn und "Linie D" genutzt, um der interessierten Öffentlichkeit - nach einer Corona-Pause im letzten Jahr - wieder einen Einblick in die denkmalgeschützten Hallen des historischen Betriebshofs Am Steinberg zu gewähren. Gleichzeitig öffnete auch die Jubiläumsausstellung der Rheinbahn in der wieder für Besucher zugänglichen "Abstellhalle" des Depots.

mehr ...

 

Neu im Shop

Brigitte und Hans Männel: Düsseldorfer Verkehrsgeschichten (Band 5): "Die Wasserbusse der Rheinbahn"

Die Geschichte der Fähr- und Fahrgastschifffahrt der Rheinischen Bahngesellschaft 1898-1993

 

Omnibusse kommen in Fahrt

 

Aus dem Inhalt:

Verbindungen ins Linksrheinsche

Die Fährdampfer zwischen der Altstadt und Oberkassel

Die Fahrgastschiffe touristische Attraktion von 1926 bis 1993

Übersicht der Rheinbahn-Schiffe, Zeittafel

 

19,80 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 1.2021

<Linie D> 2.2020

 

Aus dem Inhalt:

Der "Fünffensterwagen" wird hundert!

Vor 125 Jahren: Die erste "Elektrische" in Düsseldorf - Start mit Hindernissen

Corneliusplatz - Zeitreise in Ansichtskarten

Regiobahn - Verlängerung nach Wuppertal mit neuen Triebwagen

Abschied der Talente von der Regiobahn

Straßenbahnen in Osteuropa: Tallinn

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com