107 Innen LOGO Linie D

Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.

Fahrzeugpark

Bus 8921 - MAN 750 HO-M 11 A, Metrobus

8921
Bus 8921 am 28.03.2004 am Hauptbahnhof.

Baujahr: 1969
Eigentümer: Rheinbahn
Einsatz: Sonderfahrten

Der Wagen 8921 ist ein typischer Vertreter des Omnibusbaus der sechziger Jahre. Damals war die Industrie bestrebt, eine Vereinheitlichung der Typen zu erreichen. Der sogenannte "Metrobus" von MAN zeigt denn auch bereits einige Merkmale der späteren Standard-Busse, ist in seiner Formgebung jedoch noch deutlich rundlicher und nicht so kastenförmig.

Nach 10 Jahren Einsatz im Personenverkehr wurde er 1975 zu einem Behinderten-Bus umgebaut. Dabei wurde ein Teil der Bestuhlung entfernt und an der hinteren Tür ein Lift für Rollstühle eingebaut. 1996 wurde er ausgemustert, schon bald aber für Sonderfahrten reaktiviert, wobei auch ein Teil der Sitzreihen wieder eingebaut wurde.

(bd)

Aktuell

13. September 2021

Den bundesweiten Tag des offenen Denkmals am 12. September 2021 haben Rheinbahn und "Linie D" genutzt, um der interessierten Öffentlichkeit - nach einer Corona-Pause im letzten Jahr - wieder einen Einblick in die denkmalgeschützten Hallen des historischen Betriebshofs Am Steinberg zu gewähren. Gleichzeitig öffnete auch die Jubiläumsausstellung der Rheinbahn in der wieder für Besucher zugänglichen "Abstellhalle" des Depots.

mehr ...

 

Neu im Shop

Brigitte und Hans Männel: Düsseldorfer Verkehrsgeschichten (Band 5): "Die Wasserbusse der Rheinbahn"

Die Geschichte der Fähr- und Fahrgastschifffahrt der Rheinischen Bahngesellschaft 1898-1993

 

Omnibusse kommen in Fahrt

 

Aus dem Inhalt:

Verbindungen ins Linksrheinsche

Die Fährdampfer zwischen der Altstadt und Oberkassel

Die Fahrgastschiffe touristische Attraktion von 1926 bis 1993

Übersicht der Rheinbahn-Schiffe, Zeittafel

 

19,80 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

Neu im Shop

<Linie D> Ausgabe 1.2021

<Linie D> 2.2020

 

Aus dem Inhalt:

Der "Fünffensterwagen" wird hundert!

Vor 125 Jahren: Die erste "Elektrische" in Düsseldorf - Start mit Hindernissen

Corneliusplatz - Zeitreise in Ansichtskarten

Regiobahn - Verlängerung nach Wuppertal mit neuen Triebwagen

Abschied der Talente von der Regiobahn

Straßenbahnen in Osteuropa: Tallinn

 

3,00 EUR

(zuzüglich Porto und Verpackung)

> mehr ...

zur Bestellung: redaktion@linied.net

 

Steinberg

Steinberg

"Linie D" setzt sich für die Erhaltung des historischen Betriebshofs Am Steinberg als Mobilitätszentrum und als Standort für die historischen Düsseldorfer Bahnen ein.

Weitere Informationen auch unter
www.am-steinberg.com